Erstes Kletter- und Boulderfestival
für Frauen in Deutschland
08. März 2020
Bouldergarten Berlin
 
 

Das FELSHELDINNEN FESTIVAL ist Deutschlands erstes offizielles Kletter- und Boulderfestival für Frauen*. Es wird erstmals am 08.03.2020, am internationalen Frauentag, im Bouldergarten in Berlin statt finden.

In einer Umgebung, die möglichst frei von gesellschaftlichen Zuweisungen ist, wird es uns möglich sein, uns zu connecten, uns aus der eigenen Komfortzone heraus zu trauen, uns gegenseitig zu pushen und vor allem VIEL SPASS zu haben.

Es wird kletterspezifische und experimentelle Workshops zum Thema Bouldern, Seilklettern, Training (mental und physisch) und Gesundheit geben. Abends sind alle Gender herzlich willkommen, bei der  Podiumsdiskussion und dem Film Screening der Deutschlandpremiere von PRETTY STRONG (Never Not Collective) dabei zu sein!

CONNECTING

Das Felsheldinnen Festival ist ein Ort, um sich miteinander zu vernetzen.

MISSION

CONNECTING    EMPOWERING    INSPIRING

 

WORKSHOPS & VORTRÄGE

FEAR OF FALLING

Mentale Stärke beim Vorstieg

Wie kann ich mein Selbstvertrauen stärken und wie finde ich Orientierung und Motivation beim Sportklettern? An einem intensiven Workshop wollen wir gemeinsam unsere mentale Seite beim Klettern stärken. Es wird einerseits um Sturz- und Versagensangst gehen und wie wir diese überwinden können. Anderseits werden wir Techniken lernen, um uns mental vor störenden Gedanken und äußeren Einflüssen abzuschirmen. Klettertaktik und mentale Einstellung werden der Fokus des Intensivworkshops sein.

Voraussetzungen: Indoor- Kletterschein Vorstieg oder entsprechende Klettererfahrung

Material: Seil, Sicherungsgerät, Gurt, Schuhe

Achtung! Fear of Falling Iteil I und Fear of Falling Teil II ist ein Workshop mit zwei Teilen, d.h. sie müssen beide belegt werden! Es gibt eine Pause zwischen Teil I und II.

Josefin Pöhlmann & Melinda Vigh

Die Ecuadorianerin lebt seit 2010 in Berlin, ist ausgebildete Tanz- und Theaterwissenschaftlerin und hat den Trainerschein C, Breitensport mit Zusatzqualifikation Trad Climbing beim DAV, absolviert. Zurzeit legt sie ihren Fokus bei ihren Kursen auf mentale Themen im Klettersport und ganzheitliche Trainingsmethoden.

Melinda klettert seit 7 Jahren und Klettern ist schnell ihre Leidenschaft geworden, obwohl sie nur an einer Hand Finger hat. Sie liebt das Klettern, weil es sie herausfordert und gleichzeitig lehrt, das Beste aus sich herauszuholen, was die Fähigkeit Probleme zu lösen, körperliche Leistung und mentale Stärke angeht. Sie ist fasziniert davon, wie sich mentale Einstellungen auf die Kletterleistung auswirken und sie liebt die meditative Natur des Kletterns im Vorstieg. Sie ist zweimal Vize-Weltmeisterin im Paraclimbing, doch fühlt sie sich bei Mehrseillängentouren in den Alpen am wohlsten, diese machen sie besonders glücklich.

DYNAMISCHE MOVES

Dynos,running starts and much more

In diesem Workshop beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema Dynamik beim Bouldern. Double Dynos, Flags, Run and Jumps, Deadpoints: dynamisches Klettern ist vielseitig und bedeutet nicht immer gleich, weit zu springen. Gemeinsam wollen wir uns an verschiedene Sprünge und Elemente des dynamischen Boulderns wagen. Dabei geht es um Koordination, Technik, das Abbauen von Sprungängsten und das Entwickeln von Ideen, wie du auch in deiner Stammhalle deine Dyno-Skills weitertrainieren kannst. Im Fokus steht aber vor allem eines: der gemeinsame Spaß an dynamischen Bewegungen!
Springen war bisher noch nicht so wirklich dein Ding? Um dynamische Boulder machst du gerne mal einen großen Bogen? Du musst keine Dynamikexpertin sein, um teilzunehmen. Dieser Workshop richtet sich an alle, die Lust haben sich mal bewusst mit Sprüngen und dynamischen Bewegungen beim Bouldern auseinanderzusetzen.

Stella Louise Rosiere

Stella's Leidenschaft zum Bouldern hat sie vor sechs Jahren entdeckt. Seitdem „bouldert“ sie quer durch Europa. Als Berliner Großstadtkind verbringt sie auch viel Zeit in den Berliner Boulderhallen.

Sie gehört zum Team Berta Block, das ambitionierte Berliner Frauen im Boulder- und Klettersport unterstützt. Ein wichtiges Thema, das sie im Teamtraining üben sind Sprünge und komplex dynamische Boulderprobleme.

Während Stella früher noch um so genannte „comp-style“ oder „moderne“ Boulder einen großen Bogen gemacht hat, hat sie sie mittlerweile lieben gelernt. Sie freut sich, euch ihre Erfahrungen und Begeisterung für Sprünge und dynamische Bewegungen im Rahmen des Workshops „Dynamische Moves“ weiterzugeben.

MOTORIKSPECIAL

Körper Koordination üben

Koordinativ anspruchsvolle Moves lernen?! Geht nicht über Nacht. Doch lässt sich aus der Fein-Motorik einiges rausholen, wenn man weiß, wo man ansetzen kann. Im Motorikspecial geht’s um koordinativ hochwertiges Bewegen. Tipps und Übungen helfen, die koordinativen Fähigkeiten zu verbessern und an der Wand abzurufen.

Sarah Burmester

Sarah Burmester begann das Klettern 1997 an den Sandstein-Felsen der Nordeifel. Vom Bouldern übers Sportklettern bis hin zum Tradklettern und Alpinklettern liebt sie die ganze Palette des Klettersports. Als Online-Redakteurin betreut sie die Webseite des Magazins KLETTERN und ist auch als Routenschrauberin tätig. Eine weitere große Leidenschaften ist das Ashtanga Yoga. Zusätzlich arbeitet sie als freie Journalistin und Übersetzerin.

„Ich bin beim Feslheldinnen Festival dabei, weil ich die Organisatorinnen Anna und Melle mag und fühle mich geehrt, dass sie mich als Referentin einladen. Ich empfinde es als nervig, dass das gesellschaftlich immer noch vorhandene Mann-Frau-Gefälle sich auch im Klettern wiederfindet. Solange es also Frauenveranstaltungen braucht, will ich auch gern mitmachen, und mithelfen, dass wir sie bald nicht mehr brauchen - wenn ihr versteht, was ich meine.“

SARAH BURMESTER

Workshopleiterin für Motorikspezial und Ashtanga Yoga

 

PROGRAMM

Das Felsheldinnen Programm bietet diverse Workshops zum Thema Seilklettern, Bouldern, Training und Gesundheit!

Für jede, ob Anfängerin oder Expertin, gibt es tolle Inhalte! Teilnahme ab 14 Jahren. Check it out!

 

(Achtet bitte darauf, dass einige Workshops im Tagesticket enthalten sind - maximal zwei pro Tagesticket - und andere kostenpflichtig dazu gebucht werden können.)

„Obwohl ich sehr gerne mit Jungs klettere, finde ich einen Austausch zwischen Mädels wichtig, damit wir Mädels voneinander lernen, einander pushen und inspirieren können. Zwischen Mädels ist es doch ein bisschen anders als mit Jungs.“

MELINDA VIGH

Workshopleiterin für Fear of Falling

„Ich freue mich, viele motivierte & kletterverrückte Mädels kennenzulernen, mit denen man sich austauschen kann. Training von Frauen mit Frauen entwickelt eine ganz eigene Dynamik.

Es entsteht eine besondere Vertrauensbasis, auf der Frau sich eher traut, die Komfortzone zu verlassen.“

MICHÈLE KNAUP

Workshopleiterin für (R)eine Kopfsache

PODIUMSDISKUSSION Alle Gender sind herzlich eingeladen

Ein “only women” Festival zu organisieren heisst gleichzeitig auch sich zum Genderthema zu positionieren. Begriffe wie Feminismus, Gleichstellung, Ausgrenzung und viele andere Termini stehen auf einmal im Raum. Was bei der Ursprungsidee eigentlich “einfach nur” ein Tag Bouldern und Klettern unter Frauen* ohne böse Absicht sein sollte, bekommt auf einmal automatisch eine politische Note. Dann heißt es Stellung nehmen, sich rechtfertigen, sich erklären, Shitstorm und Unverständnis ertragen. Ist es anderen Geschlechtern gegenüber gerecht ein Frauenfestival zu machen? Sind wir nicht alle für Gleichberechtigung für alle? Welchen Unterton hat solch ein Festival. Im Vortrag und in der Podiumsdiskussion soll all das besprochen und beleuchtet werden. Wir freuen uns, dass wir ab 18 Uhr alle Gender zum regen Austausch einzuladen. Mit Respekt werden wir uns austauschen und auch Stellung beziehen!

Filmvorführung - Deutschlandpremiere

PRETTY STRONG

Wir sind besonders stolz darauf, die Deutschlandpremiere für den Film PRETTY STRONG von Never Not Collective präsentieren zu dürfen!

In dem Film werden einige der stärksten Kletterinnen der Welt mit wahnsinnig guten Bildern porträtiert!

08. März 2020, Bouldergarten

filmpremiere_02.jpg
 

SUPPORTERS

Bgarten_02.png
pb_logo_grau.png
6a.png
UrbanSportsClub_grau_edited.png
logo_boulderklub_kreuzberg_edited.png
Ostblock_grau.png
berta_02.png
MELLOWMESHER_logo_02_edited_edited.png
 
 

Nichts existiert unabhängig.

TEAM FELSHELDINNEN

Zitat Dalai Lama

 
Female-Routesetting-Symposium.png

Follow Us

Where

Bouldergarten Berlin

Thiemannstraße 1 Tor 4/2. HH, 12059 Berlin

Photos Pauline Kortmann, Tony Günther, Dennis Brunn, Moments in Movement, Ray Demski

Photos on Unsplash by x ), Stephanie Cook, yns plt, Form, Morgan Petroski, Rawan Yasser

You´ve got questions?

Write us!